Stuttgart, 17.01.2018

Selecta one auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin (IGW 2018)

Mit einem Stand zur Konsumentenkampagne Pink Kisses® präsentiert sich Selecta one auf der Internationalen Grünen Woche, die vom 19. bis 28. Januar 2018 in den Hallen der Messe Berlin stattfindet. Zwischen anderen Neuigkeiten aus der Welt des Grünen zeigt Selecta one die pinke Welt der erfolgreichen Topfnelken-Züchtung Pink Kisses®. In der „Blumenhalle“ 2.2 mit ca. 6.000 m² können die Messebesucher am Selecta one Stand zum einen die pflegeleichte Mininelke begutachten und zum anderen aktiv werden. Im Rahmen einer Fotoaktion können sich die Besucher mit ihrer Begleitperson und dem Pink Kisses® Friendstick ablichten lassen und das Foto als Erinnerung gleich mitnehmen – ganz nach dem Pink Kisses®-Motto „So schön wie unsere Freundschaft“.
 
Die schönen, leicht duftenden Blüten der Mininelke Pink Kisses® wecken Kaufimpulse. Daher eignet sich Pink Kisses® sehr gut als Geschenkartikel. Mit diesem Hintergrund startete Selecta one 2017 eine Marketing-Kampagne, die sich an die Zielgruppe junge Frauen zwischen 18 und 35 richtet. Mit der deutschlandweiten Kampagne spricht Selecta one erstmalig Endverbraucher direkt an. Die Ergebnisse zeigen, dass die Kampagne nicht nur sichtbar in der Zielgruppe und in den Medien, sondern auch messbar im Handel angekommen ist. Auch 2018 startet Selecta one mit Pink Kisses® weiter durch. Die Direktansprache der Konsumenten über verschiedene Kommunikationskanäle, wie Onlinemedien, Website, Onlineshop und Frauenzeitschriften bleibt wesentlicher Bestandteil der Marketingstrategie.

Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin lässt die Landgard-Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ die Besucher dieser beliebten Sonderschau Blumen und Pflanzen intensiv und aktiv erleben. Unter dem Motto „Quelle der Vielfalt" werden die vielfältigsten Themen aus der Blumen- und Pflanzenwelt in Halle 2.2 kreativ dargestellt. Blumen und Pflanzen als Quelle der Vielfalt mit den Themenflächen Liebe, Leben, Schönheit, Genuss, Ökonomie und Kreativität bedeuten einen vollkommen neuen konzeptionellen Ansatz der Blumenhalle. Einen Eindruck von dem, was sie ab dem 19. Januar in der Blumenhalle 2.2 erwartet, konnten erste Blumenfans bereits vorab in der Mall of Berlin bekommen. Hier zeigten die Floristen der Landgard Initiative, wie man Blumen überraschend anders in Szene setzt. Mit 3.200 Mitgliedsbetrieben ist Landgard eine der größten europäischen Vermarktungsorganisationen für Blumen und Pflanzen sowie Obst und Gemüse.

Pressemitteilung: Selecta one auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin (IGW 2018) (PDF)